Suchen


214 Suchergebnisse für: mitternacht

Linus „Hey! Hallo Linus, Hallo Steffi, schön das ihr da seid“, begrüßte Christina Mensing die Ankömmlinge stürmisch. In unregelmäßigen Abständen nahmen Linus Mensing und seine Mutter Stefanie, die eigentlich von jedem Steffi genannt wurde, die...

mitternacht
5 x 3.4
1038
1
07.05.2017
An– und Ausgezogen
Erschrocken riss Linus die Augen auf, als er hörte, wie die Badezimmertür aufgemacht wurde. Eine Sekunde lang sah er direkt in das lächelnde Gesicht seiner Tante, die ohne zu zögern herein kam, bevor er sich hastig umdrehte. Er spürte, wie ihm das Blut in den Kopf schoss, so...

mitternacht
4 x 4.0
948
0
17.05.2017
An– und Ausgezogen
1   Geschafft!, dachte ich, ließ meinen Koffer in einer Ecke stehen und warf mich auf das breite Bett. Es war genau so bequem, wie es aussah, mit den ganzen weichen Kissen darauf. Mein neues Zuhause! Zumindest für die nächsten zwei Wochen. Ich ließ meinen Blick durch...

mitternacht
5 x 3.6
929
2
09.08.2017
Insel der Scham
Zu "Daniel 1+2" geht es hier http://schambereich.org/index.php?option=geschichten&id=4513   Ich spürte die beheizten Fliesen unter meinen nackten Füßen, als ich den kurzen Gang entlang lief, der sich nach ein paar Metern zu einem großen, runden Raum mit...

mitternacht
5 x 3.6
733
1
24.08.2017
Insel der Scham
Als pünktlich um neun, wie die Aufgabe es verlangte, der Wecker klingelte, fühlte sich Linus frisch und ausgeschlafen. Er war sofort hellwach und mit den Gedanken direkt wieder bei dem, was ihm heute bevor stehen könnte. Christina hatte geschrieben, dass er sofort ins Bad gehen sollte,...

mitternacht
8 x 4.3
932
2
07.04.2018
An– und Ausgezogen
Linus jubelte innerlich. Und ob er wollte! Er wusste nicht, ob er jemals so gewollt hatte, ob er je so unbedingt kommen wollte wie jetzt, nach fast einer Stunde mit der teuflischen, geilen Anja. Voller Vorfreude auf das, was jetzt kommen würde, sah er, wie sie vom Fußende her auf die Liege...

mitternacht
7 x 4.3
1058
1
15.04.2018
An– und Ausgezogen
Der nächste Tag verlief ruhig und entspannt. Timo hatte einen freien Tag und so machten sie einen gemeinsamen Tagesausflug zu einem nahegelegenen See, wo sie sich sonnten, lasen, ein paar Runden Doppelkopf spielten und baden gingen. Da sie alle nur ihre Badeklamotten trugen, blieb es nicht aus,...
Was war denn das bloß für ein merkwürdiger Traum gewesen, dachte Svea. Sie schaute auf die Uhr und stellte fest, dass es erst halb sieben war. Um viertel vor sieben würde ihr Wecker klingeln und sie unsanft daran erinnern, dass sie noch fast ein halbes Jahr lang früh aufstehen...
Was macht man eigentlich, wenn man reich ist? Da gibt es ganz unterschiedliche Ansätze, habe ich festgestellt. Viele, die reich sind, verbringen den Großteil ihrer Zeit damit, zu arbeiten, um reich zu bleiben, beziehungsweise noch reicher zu werden. Andere verpassen all ihr Geld für sinnlosen...
Sabine betrachtet sich im Deckenspiegel. Ihr junger nackter Körper, der gefesselt auf dem Bett in der Kabine liegt, gefällt ihr sogar selbst. Klar, daß Walerij da nicht widerstehen konnte! Sabine wälzt sich in ihren Fesseln hin und her. In ihren erotischen Träumen hat...

baer66
22 x 3.5
11266
0
01.01.2013
BDSM
So wie in den bisherigen Geschichten ist eine Namensgleichheit rein zufällig und nicht beabsichtigt. Gegen Mitternacht wurde ich zu Hause abgeliefert. Jochen stand im Wohnzimmer an der Bar und hatte sich einen Drink gemacht. Mein Mann war sehr begeistert von der Modeschau und wie ich mich dabei präsentiert...

Schambereich
30 x 4.2
10367
3
26.04.2006
Schamsituation
Anfangs war ich mir sicher, dass mir heute ein aufregender Silvesterabend bevorstehen würde. Doch nach einiger Zeit fühlte ich mich doch etwas unwohl und jetzt kamen mir doch Zweifel, ob es so gut sein würde, den ganzen Abend bei den Sannhubers nackt zu verbringen, obwohl das sicher sehr...

Schambereich
18 x 4.1
12917
5
23.06.2008
CMNF
Und wieder ist etwas Zeit vergangen, und damit auch endgültig der Sommer. Draußen wurde es zunehmend ungemütlich, aber das störte Kerstin nicht. Sie fühlte sich weiterhin ohne Kleidung pudelwohl, sehr zur Freude der übrigen ausschließlich  männlichen Belegschaft....
Die Samtvorhänge werden lautlos zur Seite geschoben, die schöne Nackte mit dem Diadem tritt ein. Ohne ein Wort zu sagen legt sie sich lächelnd zu mir ins Bett. Die Szene erregt mich ungemein, schließlich handelt es sich um eine junge attraktive Frau, die sich ganz nah an meiner Seite...

baer66
8 x 3.4
9042
1
16.10.2014
CMNF
Strafe – Trotz – Befreiung (1) Folgendes geschah, als ich 16 Jahre alt war. Wie wohl jede jugendliche in dem alter war ich oft in Opposition gegenüber meinen Eltern. Ich schlug über die Stränge. Meine Eltern waren wirklich nich überstreng. Aber es gab in der...

anjaOOUO
16 x 4.4
313
7
05.03.2021
Exhibitionismus