Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schambereich Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

25.10.2013, 17:50

Heile Welt

Für die Moderation des SB wäre es mE nach das beste, die alten Konflikte abzuhaken und bei 0 zu beginnen.
Ich weiß schon, daß das nicht ganz leicht ist.

Das hört sich wirklich nach Eierkuchen bzw. nach den Ingalls ("Unsere kleine Farm") an. Nimm einfach mal uns beide. Wir können nicht wirklich mit-, aber auch nicht ohneeienander. :D
Die begehrenswerteste aller Frauen ist die, mit der ich weinen kann.



baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

42

25.10.2013, 17:55

Miteinander

Für die Moderation des SB wäre es mE nach das beste, die alten Konflikte abzuhaken und bei 0 zu beginnen.
Ich weiß schon, daß das nicht ganz leicht ist.

Das hört sich wirklich nach Eierkuchen bzw. nach den Ingalls ("Unsere kleine Farm") an. Nimm einfach mal uns beide. Wir können nicht wirklich mit-, aber auch nicht ohneeienander. :D
Ja leider sind die einfachsten Dinge oft am schwierigsten zu tun!
Ohne uns beide jetzt mit dem Mod vergleichen zu wollen: Ich finde, wir können ganz gut miteinander! ;)

baer

P.S.: Nenn mich nur nicht wieder "Tölpel"! :P
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

Peter_Carsten

Peter Carsten

  • »Peter_Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 748

Wohnort: Paderborn ________________________ Tief stapeln - hoch gewinnen (-: Gut ist, was gefällt. :-) Lass mich, ich kann das! ...Oh, kaputt...

  • Private Nachricht senden

43

25.10.2013, 17:59

Oder wie Hauser & Kienzle? ;)



-
Ich hasse Leute die mitten im Satz

44

25.10.2013, 18:08

P.S.: Nenn mich nur nicht wieder "Tölpel"! :P

Nie wieder!!!!


Oder wie Hauser & Kienzle? ;)

Hört sich gut an. Aber wer ist wer?

Ich bin für Magnum und Higgins, da sind die Rollen klar verteilt. :D :D :D
Die begehrenswerteste aller Frauen ist die, mit der ich weinen kann.



baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

45

25.10.2013, 18:18

Hauser & Kienzle

Bei Hauser & Kienzle ist das doch ganz klar:
Ich bin Bodo Hauser und mausbacher Ulrich Kienzle.

Mit amerikanischen Serien kann ich mich nicht identifizieren. :P

baer
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

46

25.10.2013, 18:27

Akzeptiert! Nur so geht es! Aber Hauser ist Rheinländer und auch noch tot. :wacko:

Ansonsten wäre ich Magnum und du der Lord! :D
Die begehrenswerteste aller Frauen ist die, mit der ich weinen kann.



baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

47

25.10.2013, 18:55

Hauser & Kienzle 2

Tja, nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer! ;)
Kienzle ist aus der Gegend von Ludwigsburg, auch nicht grad meine Ecke.

Und:

Der Fernsehjournalist Ulrich Kienzle leidet noch nachträglich unter der
Zusammenarbeit mit seinem 2004 verstorbenen ZDF-Kollegen Bodo Hauser:
"Ich fand das schlimmer als den libanesischen Bürgerkrieg, weil es so
unheimlich nervte"...
:P

Magnum wird häufig als „Privatschnüffler“ bezeichnet, Jonathan Quayle Higgins III. ist ein adliger Brite (ein Lord,
der Baron von Perth) und arbeitet als Verwalter von „Robin’s Nest“. In dieser Funktion achtet er sehr auf
Ordnung und korrektes Auftreten, was häufig zu Konflikten zwischen ihm
und Thomas Magnum führt. :D

Und unser Mod? Wer ist der? Zeus, Apollo oder sonst einer von „den Jungs“? ;)

baer
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

48

25.10.2013, 18:56

@Erpan
Präventiv: Bitte mäßige dich in Zukunft, allgemein gesprochen und nicht (nur) auf meine Person begrenzt. Shitstorm ist hier unerwünscht, genauso wie athmosphärisch vergiftene Agressivpostings. Betrachte dich als verwarnt. Danke.
Dass du meine wenige Einwände schon für shitstorm hältst, beweist einmal mehr, wie dünnhäutig du bist. Im Übrigen ist das schon die zweite Drohung, die du gegen mich aussprichst – die erste war das mit meinem schlechten Timing, dir zu widersprechen, da Nico weg ist und du nun allein bestimmst, was richtig und falsch ist.



Für die Moderation des SB wäre es mE nach das beste, die alten Konflikte abzuhaken und bei 0 zu beginnen.

Peter Carsten und bei Null beginnen? Das kannst du vergessen, baer. Oder hast du nicht gesehen, dass eine seiner ersten Amtshandlungen als Alleinmoderator das Ausgraben eines 2 Jahre alten Threads war, samt dem Angriff auf eine kritische Userin, die sich seit 5 Monaten nicht mehr hat hier blicken lassen?


Das sind ernste Vorwürfe von Erpan, lieber Peter.
Bevor ich darauf eingehe, hätte ich gerne Deine Antwort gelesen.
Man muss nicht auf jeden Kommentar eingehen, lieber baer, auch nicht, wenn man Moderator ist.

Wenn du auf Erpans Vorwürfe antworten möchtest, meinen Segen hast du. Aber davon abgesehen, es ist m. E. ausschließlich eine Angelegenheit zwischen Erpan und Peter Carsten.
Nur eine Angelegenheit zwischen Peter Carsten und mir? Du hast also nichts zu sagen, wenn einer Userin nach Monaten Ehrabschneidendes hinterher gesagt wird? 8o
In Kleinigkeiten wundern wir uns nicht über die Geschmacksunterschiede. Aber sobald es sich um die Wollust handelt, geht der Lärm los. - Marquis de Sade in Justine oder die Leiden der Tugend

baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

49

25.10.2013, 19:06

Nichts zu sagen

Danke Erpan, daß Du bestätigst, was hier allgemein anerkannt werden sollte:
In Threads kann jeder zu allem seine Meinung äußern!
Angelegenheiten ausschließlich zwischen 2 Usern gehören in die PNs.

Interessant ist ja, warum "Drohungen" öffentlich ausgesprochen werden. Zur Abschreckung anderer?

Jeder kann bei 0 beginnen (ich bin katholisch), auch PC.

baer
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

50

25.10.2013, 19:24

Interessant ist ja, warum "Drohungen" öffentlich ausgesprochen werden. Zur Abschreckung anderer?
Ich vermute: Ja. Jedenfalls ist das naheliegend.
In Kleinigkeiten wundern wir uns nicht über die Geschmacksunterschiede. Aber sobald es sich um die Wollust handelt, geht der Lärm los. - Marquis de Sade in Justine oder die Leiden der Tugend

51

26.10.2013, 10:38

Nur eine Angelegenheit zwischen Peter Carsten und mir? Du hast also nichts zu sagen, wenn einer Userin nach Monaten Ehrabschneidendes hinterher gesagt wird? 8o

Ehrabschneidendes? Nur weil PC ihr wahre charakterliche Größe absprach? Trägst du da nicht ein wenig dick auf?

Leseratte ist weiß Gott nicht auf den Mund gefallen und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich das eine oder andere hier im Forum inkognito lesen. Es liegt an ihr, nicht an mir, sich zu äußern, zu verteidigen oder von mir aus auch an dir, sie in Schutz zu nehmen.

Und ohne PC in irgendeiner Form zur Seite springen zu wollen - er bedarf meiner Unterstützung nämlich nicht - er kramte nich einfach so ein Uraltposting aus. Es war baer66, der uns allen empfahl:


Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:45

Ich empfehle Euch allen, diesen Thread nachzulesen! :)
Es bleibt alles besser! ;)

baer

Und meine Antwort darauf:

Abgelehnt! :P

Tja, auf mich hört hier ja keiner! ;(
Die begehrenswerteste aller Frauen ist die, mit der ich weinen kann.



baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

52

26.10.2013, 10:49

Tja, auf mich hört hier ja keiner! ;(

(Zitat mausbacher)

Nachlesen und zitieren sind zwei Paar Schuhe!
Und eigentlich war meine Empfehlung für User gedacht, die PC besser kennenlernen wollen! ;)

Ach, mausi, hätten wir doch nur auf Dich gehört! :P

baer
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

53

26.10.2013, 11:01

Es bleibt alles besser!

In letzter Zeit herrscht hier im Forum ein eklatanter Mangel an
Beiträgen. Diskussionen finden mangels Teilnehmern gar nicht mehr statt.
Vielleicht sind ja auch die Themen nicht interessant genug?
(Zitat baer)

Wie man sieht: die Zeiten ändern sich!*

baer

* Tempora mutantur et nos mutamur in illis!
:D
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

Peter_Carsten

Peter Carsten

  • »Peter_Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 748

Wohnort: Paderborn ________________________ Tief stapeln - hoch gewinnen (-: Gut ist, was gefällt. :-) Lass mich, ich kann das! ...Oh, kaputt...

  • Private Nachricht senden

54

26.10.2013, 11:35

baer, was willst du denn nun eigentlich?
Das sind ernste Vorwürfe von Erpan, lieber Peter.
Bevor ich darauf eingehe, hätte ich gerne Deine Antwort gelesen.
Darauf antworten? Nun, ich denke das Erpans Tonart für sich selbst spricht.
Des weiteren ist sein Post gespickt mit chronlogisch falschen Abläufen und Unterstellungen.
baer: Wenn Peter nicht inhaltlich auf Erpans Posting eingehen will, kann ich leider auch nichts machen.
Die alten Geschichten kenne ich großteils nicht.

Und dann hast du schon das Glück das jemand anderes (mausbacher) ein paar Dinge aufgreift die offensichtlich negativ/falsch/verleumderisch sind und dir damit das erläutert was zu deinem eigenem Bedauern ich nicht gemacht habe:
Zitat von »Erpan«

Nur eine Angelegenheit zwischen Peter Carsten und mir? Du hast also nichts zu sagen, wenn einer Userin nach Monaten Ehrabschneidendes hinterher gesagt wird? 8o
Ehrabschneidendes? Nur weil PC ihr wahre charakterliche Größe absprach? Trägst du da nicht ein wenig dick auf?

Anscheinend haben alle das Recht auf Meinungsfreiheit. Nur Peter_Carsten nicht, denn wenn er es wagt hierzu seine Meinung zu äußern ist das natürlich unglaublich unverfroren.


Leseratte ist weiß Gott nicht auf den Mund gefallen und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich das eine oder andere hier im Forum inkognito lesen. Es liegt an ihr, nicht an mir, sich zu äußern, zu verteidigen oder von mir aus auch an dir, sie in Schutz zu nehmen.
Und ohne PC in irgendeiner Form zur Seite springen zu wollen - er bedarf meiner Unterstützung nämlich nicht - er kramte nich einfach so ein Uraltposting aus. Es war baer66, der uns allen empfahl:
Zitat von »baer66«

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:45
Ich empfehle Euch allen, diesen Thread nachzulesen! :)
Es bleibt alles besser! ;)
mausbacher fällt auf u.a. das Erpan darauf pocht, ich hätte hier nach 2 Jahren einfach so mal jemanden angegriffen.
Das das nicht den Fakten entspricht, dazu äußerst du dich nicht. Stattdessen lieber zu anderen Dingen:

Das du dich verwunderst das ich öffentlich gedroht haben soll, was soll das? Zum einen, zeig mir bitte den Beitrag wo ich dieses Wort benutzt haben soll, zum anderen ist es nicht ungewöhnlich, ja sogar angebracht eine Verwarnung in aller Deutlichkeit öffentlich auszusprechen. Das wird in jedem Forum das ich kenne so gehandhabt. Hier werden Probleme aufgerufen die nicht existent sind. Davon mal ab, wenn Erpan still und heimlich "entfernt" werden würde könnte man das genauso negativ auslegen.

Bisher lief alles relativ friedlich seine Bahnen und ich brauche keine ABM-Maßnahmen durch halbgare Andeutungen deinerseits. Wenn dir etwas negatives an meiner moderativen Arbeit auffällt, dann schreib es mir bitte klar und deutlich. Öffentlich oder als PN. Es ist hilfreich dabei nicht die Dinge ignorieren, die meine Aussagen bestätigen. Daher bitte ich dich hiermit unterschwelliges Dauerfeuer in meine Richtung zu unterlassen.

LG, Peter

Im übrigen, ich habe Erpan verwarnt und wie sein darauf folgendes Posting belegt ist ihm das schnuppe.
Dementsprechend wird Erpan in Kürze für einen Monat gebannt. Eine logische in allen Foren übliche Konsequenz.



-
Ich hasse Leute die mitten im Satz

baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

55

26.10.2013, 11:43

Mod Peter

Lieber Peter!

Es liegt mir fern, im Disput zwischen Dir und Erpan den Schiedsrichter zu spielen.
Du bist der Mod und leitest daher dieses Forum!

Keinesfalls wollte ich auf Dich "feuern", weder unter- noch oberschwellig!

Glück auf!

baer
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

56

26.10.2013, 13:04

Ehrabschneidendes? Nur weil PC ihr wahre charakterliche Größe absprach? Trägst du da nicht ein wenig dick auf?
Anscheinend haben alle das Recht auf Meinungsfreiheit. Nur Peter_Carsten nicht, denn wenn er es wagt hierzu seine Meinung zu äußern ist das natürlich unglaublich unverfroren.


(...)

Bisher lief alles relativ friedlich seine Bahnen und ich brauche keine ABM-Maßnahmen durch halbgare Andeutungen deinerseits. Wenn dir etwas negatives an meiner moderativen Arbeit auffällt, dann schreib es mir bitte klar und deutlich. Öffentlich oder als PN. Es ist hilfreich dabei nicht die Dinge ignorieren, die meine Aussagen bestätigen. Daher bitte ich dich hiermit unterschwelliges Dauerfeuer in meine Richtung zu unterlassen.

LG, Peter

Im übrigen, ich habe Erpan verwarnt und wie sein darauf folgendes Posting belegt ist ihm das schnuppe.
Dementsprechend wird Erpan in Kürze für einen Monat gebannt. Eine logische in allen Foren übliche Konsequenz.

Man sieht aus den obigen Ausführungen, bae66, der nächste bist du auf der Abschussliste - weil du die Schreibe von Peter Carsten ignorierst! Denn er bestimmt, auf was wie geantwortet werden darf. Ja, das Recht auf Meinungsfreiheit hat nur er: Nur er darf z.B. anderen charakterliche Größe absprechen, sagte ich das zu ihm, wäre ich sofort gebannt.

PS: Ah, baer66, ich sehe gerade, du hast das Richtige getan bzw. gesagt:

"Es liegt mir fern, im Disput zwischen Dir und Erpan den Schiedsrichter zu spielen.

Du bist der Mod und leitest daher dieses Forum!


Keinesfalls wollte ich auf Dich "feuern", weder unter- noch oberschwellig!"


Das geht sicher runter wie Öl. Viel Spaß noch mit der Meinungsfreiheit, wie Peter Carsten sie versteht. :D

PPS: Merke, baer66, du bist schuld, dass er was in Richtung Leseratte schrieb. Gut, du hast nur gesagt, man solle diesen Thread lesen, aber wer lesen kann, kann auch schreiben, nicht wahr? Wie konntest du nur so etwas Unbedachtes schreiben! Überlege dir gut, was du hier noch schriebst, sonst wirst du mir in die Verbannung folgen. ;)
In Kleinigkeiten wundern wir uns nicht über die Geschmacksunterschiede. Aber sobald es sich um die Wollust handelt, geht der Lärm los. - Marquis de Sade in Justine oder die Leiden der Tugend

57

26.10.2013, 14:37

Also, liebe Leute, wir haben jetzt alle mal kräftig ins Horn geblasen - sehr assoziatives Verb ;) - und uns gegenseitig die Meinung gesagt. Was haltet ihr davon, wenn wir uns jetzt mal in alter CFNM-Marnier eine Userin hier vorknöpfen und zeigen, wozu wir noch so alles imstande sind?

Soll heißen, Gewitter reinigt doch normalerweise die Luft und sorgt für entsprechende Abkühlung.

Ich erinnere mich an Zeiten, da wurde mir von zwei Usern Pädophilie unterstellt, nur weil ich zwei Kipo-/Jupo-Storys fand, in denen 13- und 14-Jährige pornografisch aktiv waren und gegen den Strom um deren Löschungen bat. Die Storys wurden natürlich entfernt, die Verleumder/Mobber betrieben über Tage oder Wochen hinweg weiter ihre Hetzjagd gegen mich - und zwar ohne dafür auch nur ansatzweise vom wortführenden Global-Moderator ermahnt, geschweige denn verwarnt worden zu sein!

Was soll's! Da muss man halt durch! Man denkt sich halt seinen Teil!

Es gibt also wesentlich Schlimmeres, weshalb man verwarnt oder gar des Forums verwiesen werden könnte. Ich denke, Erpan hat diesmal einfach nur seine Meinung gesagt und - zugegeben - den Bogen etwas überspannt. Und ich glaube, er zeigte eben nicht, dass ihm die erteilte Verwarnung an der Backe vorbeiging.

Insofern wäre m. E. eine 1-monatige Sperrung für ihn nicht nur zu hart, es würde auch für unnötigen Unmut in der Userschaft führen.

Aber ich bin selbst ein Mann und weiß, wie schnell unsere Gattung gekränkt sein kann und in der Hitze des Gefechts dann gerne zu harten Bandagen greift. Daher mein Appell an Erpan und Peter Carsten, erstmal Ruhe einkehren zu lassen und sich beiderseits zu überlegen, ob nicht ein paar klärende PNs die Wogen - auch ohne Sperrung - glätten lassen könnten.
Die begehrenswerteste aller Frauen ist die, mit der ich weinen kann.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mausbacher« (26.10.2013, 16:11)


Peter_Carsten

Peter Carsten

  • »Peter_Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 748

Wohnort: Paderborn ________________________ Tief stapeln - hoch gewinnen (-: Gut ist, was gefällt. :-) Lass mich, ich kann das! ...Oh, kaputt...

  • Private Nachricht senden

58

26.10.2013, 14:52

Aber ich bin selbst ein Mann und weiß, wie schnell unsere Gattung gekränkt sein kann und in der Hitze des Gefechts dann gerne zu harten Bandagen greift. Daher mein Appell an Erpan und Peter Carsten, erstmal Ruhe einkehren zu lassen und sich beiderseits zu überlegen, ob nicht ein paar klärende PNs die Wogen - auch ohne Sperrung - glätten lassen könnten.
Ruhe vor Anfeindungen (gegen mich oder wen auch immer) ist alles worauf ich hinaus will.
Wenn Erpan also den Ball zukünftig flacher im Klartext unprovozierender hält solls von mir aus sperrenfrei gut sein.

Erklärung meinerseits: Auch ich habe das Recht, nachdem ich von Leseratte 2011 angefeindet wurde und nach einem Zeitraum von 1,5 Jahren (seit Mai 2013 ging sie laut Profil off) hinreichend deutlich geworden sein dürfte das sie falsch lag, auch ich habe das Recht dann meine Meinung zu äußern das es von Charakter zeugen würde, wenn sie ihren Irrtum auch irgendwann mal eingestanden hätte. Hier hat sich m. E. jemand zur Moralapostelin aufgeschwungen, der die eigenen Anforderungen nicht selbst erfüllt.
Fazit: Ich bin der Meinung das Erpan auch mir das Recht auf Meinungsfreiheit zugestehen muss. Er hätte mich mit schlüssigen Argumenten wiederlegen können. Gerne auch per PN. Das ist nicht erfolgt. Davon ab, selbst wenn es erfolgt wäre und selbst wenn es dann keinen Konsens gegeben hätte, Leserattes Post ist nunmal eine Anfeindung, die in gleicher Tonart beantwortet wurde. Der Ton macht die Musik. Wenn Erpan daraus größere atmosphärische Störungen generieren will, schadet das meiner Ansicht nach dem Klima im Forum. Und das legitimiert moderatives Eingreifen bzw. moderative Ansagen.

LG, Peter



-
Ich hasse Leute die mitten im Satz

baer66

Erleuchteter

Beiträge: 3 879

Wohnort: Wien

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

59

26.10.2013, 14:58

Über den Dingen

Ich finde es gut, wenn Peter als Mod über den Dingen stehen will.
Sanktionen, Sperren, Ausschluß, etc. sollten die ultima ratio sein!

Auf gutes Gelingen!

baer
Lector, intende,
laetaberis!
(Lieber Leser, paß auf, Du wirst Deinen Spaß haben! – Apuleus)

Peter_Carsten

Peter Carsten

  • »Peter_Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 748

Wohnort: Paderborn ________________________ Tief stapeln - hoch gewinnen (-: Gut ist, was gefällt. :-) Lass mich, ich kann das! ...Oh, kaputt...

  • Private Nachricht senden

60

26.10.2013, 15:01

Ich erinnere mich an Zeiten, da wurde mir von zwei Usern Pädophilie unterstellt, nur weil ich zwei Kipo-/Jupo-Storys fand, in denen 13- und 14-Jährige pornografisch aktiv waren und gegen den Strom um deren Löschungen bat. Die Storys wurden natürlich entfernt, die Verleumder/Mobber betrieben über Tage oder Wochen hinweg weiter ihre Hetzjagd gegen mich - und zwar ohne dafür auch nur ansatzweise vom wortführenden Global-Moderator ermahnt, geschweige denn verwarnt zu worden zu sein!
Das wird bei mir als Moderator nicht mehr vorkommen.
An die Geschichte kann ich mich noch gut erinnern. Hetzjagden kann ich nicht ab!

Im übrigen war es richtig dass das SB-Team auf diese Geschichten hingewiesen wurde.
Ebenfalls war es richtig, das es gewissermaßen schade um die Geschichten war. Als solche, mit einem korrigiertem Alter z.B. wäre das Problem aus der Welt gewesen.

Hinweise auf Ausuferungen sind immer hilfreich und sicher von gutem Willen getragen. Ob und wie darauf reagiert wird:
Letzten Endes entscheidet der Betreiber da er die Verantwortung und die Haftung trägt. Und in erster Instanz zuvor der Moderator.
Auf keinen Fall sollte dafür jemand ungebremst/ungestraft (in diesem Fall mausbacher) dafür angefeindet werden dürfen.

LG, Peter



-
Ich hasse Leute die mitten im Satz

Thema bewerten